Am Friedhof, Engel mit Grabkerzen und Frühlingsblumen auf einem Grab, auf dem Grabstein im Hintergrund der deutsche Schriftzug "Geliebt"

Sterbefall in Wiesbaden

Was mache ich bei einem Sterbefall in Wiesbaden? Die Trauer steht beim Ableben eines geliebten Menschen im Vordergrund. Aber es ist vor allem wichtig, beim Thema Sterbefall Wiesbaden ein seriöses Bestattungsunternehmen für die wichtigsten Aufgaben zu kontaktieren. Denn nach dem Tod eines Menschen gibt es viel zu regeln. Das Unternehmen Murk Bestattungen Wiesbaden - Telefon 0611/808909 - ist schon seit vielen Jahren auf diesem Gebiet tätig und hat schon vielen Menschen in der Zeit der Trauer wertvolle Hilfe geleistet.

zum Autor

Bestatter Wiesbaden oder Sterbefall Wiesbaden – dies sind häufige Anfragen in Suchmaschinen, wenn es darum geht, schnelle Hilfe bei einem Sterbefall in Wiesbaden zu bekommen. „Was mache ich bei einem Sterbefall?“ fragen sich viele Menschen, wenn ein naher Angehöriger gestorben ist. Das Sterben zieht sich oft über lange Zeit hin – und der Tod ist für viele Leidende eine Erlösung. Oft ereignet sich ein Sterbefall in Wiesbaden plötzlich und unerwartet. Aber auch bei einem lange erwarteten Tod ist der Eintritt des Sterbefalls dann doch ein Schock für die Angehörigen. Der Tod hat in seiner Gewalt etwas unsagbar Endgültiges, das die Hinterbliebenen oft sehr mitnimmt. Die Trauer steht manchen Aufgaben dann im Wege. Es ist deshalb gut, dass es für die Angehörigen bei einem Sterbefall in Wiesbaden professionelle Bestattungsunternehmen gibt.

Wenn nach dem Sterbefall Wiesbaden als Ort für das Grab ausgesucht wird, ist ein ortsansässiger Bestatter natürlich die beste Auswahl. Bestatter Wiesbaden gesucht? Murk Bestattungen Wiesbaden ist in der hessischen Landeshauptstadt schon seit über 100 Jahren ansässig und kennt sich mit den hiesigen Strukturen sehr gut aus. Dazu gehören zum Beispiel die Standesämter und Friedhofsverwaltungen, mit denen ein Bestattungsunternehmen zusammenarbeitet. Was mache ich bei einem Sterbefall? Für die Angehörigen ist es sehr hilfreich, einen zentralen Ansprechpartner für alle Sorgen rund um das Thema Sterbefall Wiesbaden zu haben. So ersparen Sie sich lange Wege und viel Zeit – und Sie gewinnen dadurch Räume und Möglichkeiten, um Trauerarbeit zu leisten.

Es gibt verschiedene Bestattungsarten in Wiesbaden, von denen die klassische Erdbestattung in einem Sarg immer noch die häufigste ist. Immer mehr Menschen entscheiden sich schon zu Lebzeiten für eine alternative Bestattung und legen dies zum Beispiel in ihrem Testament oder in einem Bestattungsvorsorgevertrag fest. Das sind zum Beispiel die Feuerbestattung, die auch anonym oder halbanonym erfolgen kann, oder die Seebestattung. Immer beliebter wird auch die sehr naturnahe Waldbestattung. Für die Angehörigen eines Verstorbenen ist es bei einem Sterbefall in Wiesbaden besonders wichtig, die Art der Bestattung detailliert mit einem Bestattungsunternehmen zu besprechen. Ein seriöses Unternehmen wie Murk Bestattungen Wiesbaden berät die Angehörigen detailliert und vertrauensvoll. Die Mitarbeiter informieren selbstverständlich auch über die Kosten, die für eine Beerdigung und die Trauerfeier entstehen.

aussenansicht
leichenwagen

Neben den Bestattungsarten in Wiesbaden ist die Vorsorge ein weiteres wichtiges Thema im Zusammenhang mit einem Sterbefall in Wiesbaden. So kann man schon zu Lebzeiten festlegen, welche Bestattungsart nach dem eigenen Tod ausgewählt werden soll. Dies nimmt den Angehörigen eine schwierige Entscheidung ab. Ein weiterer großer Vorteil einer Bestattungsvorsorge ist die finanzielle Entlastung der Hinterbliebenen. Mit regelmäßigen geringen Einzahlungen in eine Sterbeversicherung bewahrt man die Hinterbliebenen vor großen Geldausgaben. Dies empfinden viele Kinder, Enkel oder Ehegatten, die als Erben für die Bestattungskosten aufkommen müssen, als einen weiteren Beweis der Verbundenheit vom Dahingeschiedenen, der über den Tod hinaus wirkt. Bei Murk Bestattungen in Wiesbaden erhalten Sie wertvolle Informationen über die Bestattungsvorsorge und können sich unverbindlich und kostenlos beraten lassen.

Das Leistungsspektrum eines Bestatters in Wiesbaden ist umfangreich. Neben der Organisation der Beerdigung gehören dazu auch viele Formalitäten, wie zum Beispiel Abmeldungen oder die Kündigung laufender Verträge. Auf Wunsch lässt sich ein seriöses Unternehmen für eine Vielzahl von Aufgaben bevollmächtigen. Das Wichtigste für alle, die sich an einen Bestatter Wiesbaden wenden: Die Leistungen können immer individuell vereinbart werden. Selbstverständlich können Sie sich als Angehöriger genau für die Leistungen eines Bestattungsunternehmens entscheiden, für die Sie Hilfe benötigen. Dann haben Sie umso mehr Zeit für andere Aufgaben, um die Sie sich selbst kümmern möchten – zum Beispiel die Organisation einer Trauerfeier.

Nach dem Tod eines Menschen sind viele Dinge zu regeln. Als Angehöriger hat man mehr Zeit für die so wichtige Trauerarbeit, wenn man bei einem Sterbefall in Wiesbaden ein renommiertes Unternehmen für Bestattungen kontaktiert. Wenden Sie sich deshalb an Murk Bestattungen Wiesbaden, wenn Sie in dieser schwierigen Zeit auf seriöse und vertrauensvolle Hilfe setzen möchten. Was mache ich bei einem Sterbefall? Kontaktieren Sie Murk Bestattungen Wiesbaden – die freundlichen Mitarbeiter sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Was mache ich bei einem Sterbefall?

Sterbefall Wiesbaden – hier ist schnelles Handeln gefragt. Ist der Angehörige zu Hause gestorben, kontaktieren Sie bitte unverzüglich den Haus- oder Notarzt. Er wird Ihnen eine Todesbescheinigung ausstellen. Hierfür ist es wichtig, dass Sie den Personalausweis des Verstorbenen zur Hand haben. Wenden Sie sich danach an Murk Bestattungen Wiesbaden, um alle weiteren Schritte zu klären. Sie dürfen den Verstorbenen bis zu 36 Stunden bei Ihnen belassen. Sollte der Sterbefall in Wiesbaden in einem Krankenhaus oder Seniorenheim eingetreten sein, kümmert sich das Pflegepersonal um die Arztbenachrichtigung. Es ist sehr vorteilhaft, wenn das Heim bereits konkrete Anweisungen hat, welcher Bestatter Wiesbaden beim Sterbefall in Wiesbaden zu informieren ist.

Bestattungsarten in Wiesbaden

Bestatter Wiesbaden – viele Menschen, die nach einem Sterbefall in Wiesbaden die kompetente Beratung eines Bestatters suchen, wissen bereits über die bevorzugte Bestattungsart Bescheid. Oft hat der Verstorbene noch zu Lebzeiten bestimmte Wünsche geäußert. Die Bestattungsarten in Wiesbaden sind zahlreich. Bei einer Erdbestattung wird der Verstorbene in einem Sarg begraben. Als Grabstätte stehen Wahlgräber, Reihengräber und Grüfte zur Auswahl. Bei einer Feuerbestattung gibt es ebenfalls Reihen- und Wahlgräber, aber auch Urnenkammern, Urnenrasengräber und Reihengräber. Feuerbestattungen sind auch anonym oder halbanonym möglich. Die Friedwald-Bestattung ist eine sehr naturnahe Form der Bestattung. Auch die Seebestattung ist eine häufig gewählte Form des letzten Abschieds von einem Menschen.

murk-bestattungen_logo

Der Autor

Murk Bestattungen in Wiesbaden - Ihr Bestattungsunternehmen mit über 100 Jahren Erfahrung

Bei einer Bestattung gibt es viel zu bedenken und zu regeln. Das Traditionsunternehmen Murk Bestattungen besteht seit über 100 Jahren in Wiesbaden. Mit Kaspar Meix und Till Meix arbeiten zwei Generationen für Ihren persönlichen Abschied Hand in Hand. Wir stehen für zeitgemäße Bestattungen mit Traditionsbewusstsein. Unser Anliegen ist ein liebevoller und würdiger Abschied.

Wenn es um die Organisation der Trauerfeier geht, entlasten wir Sie in allen von Ihnen gewünschten Punkten. Wichtig für uns ist, dass Sie Spielraum zur Mitgestaltung haben und sich einbringen, wenn Sie es wünschen.

Gerne vereinbaren wir einen Termin in unserem Bestattungsinstitut in der Waldstraße 128 in Wiesbaden. In einem persönlichen Gespräch können wir dann alle Wünsche direkt besprechen. Hier haben Sie dann auch die Möglichkeit, sich von unserer Auswahl an Särgen und Urnen inspirieren zu lassen. Natürlich ist auch ein Termin bei Ihnen Zuhause nach Vereinbarung möglich.

Auf unserer Homepage können Sie sich gerne vorab einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten verschaffen.



MURK Bestattungen

Inhaber: Kaspar Meix
Waldstraße 128
65187 Wiesbaden

Telefon:0611 / 808 909
E-Mail:info@bestattungen-murk.de
Web:www.bestattungen-murk.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag09.00 – 17.00 Uhr
Samstag09.00 – 17.00 Uhr

Telefonisch 24 Stunden erreichbar

Nähere Infos erhalten Sie auch auf gewusst-wo.de

suchen und finden in Wiesbaden mit gewusst wo

Sterbefall in Wiesbaden Sterbefall Wiesbaden Bestattungsinstitute Wiesbaden Was mache ich bei einem Sterbefall Bestatter Wiesbaden Murk Bestattungen Wiesbaden Bestattungsarten in Wiesbaden Was mache ich bei einem Sterbefall in Wiesbaden

gewusst-wo Logo

Fotos auf dieser Seite: Murk Bestattungen in Wiesbaden | vulkanismus / AdobeStock.com (Engel mit Grabkerzen und Frühlingsblumen auf einem Grab)


Ratgeber Wiesbaden ist ein Service von Verlag Beleke GmbH. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel