reha-nach-kreuzbandriss-in-wiesbaden_site-1_bg_top

Reha nach Kreuzbandriss in Wiesbaden

Das ambulante Rehazentrum MED4SPORTS in Wiesbaden (Telefon 0611/447615-120) hat sich zum Ziel gesetzt, Ihre Gesundheit nach einem Kreuzbandriss schnell, optimal und schmerzfrei wiederherzustellen. Es wird Reha nach Kreuzbandriss in Wiesbaden angeboten, dadurch die Angebote der Physiotherapie in Wiesbaden erweitert.

zum Autor

Bei der konservativen Methode der Kreuzbandriss-Behandlung können Sie direkt nach dem Kreuzbandriss mit der Reha im MED4SPORTS beginnen und bis zur vollständigen Genesung mit dem zuverlässigen, freundlichen und qualifizierten Team von MED4SPORTS zusammenarbeiten sowie neuartige, schmerzfreie und sichere Reha-Technologien und vielfältige Zusatzangebote nutzen.

Ist es sinnvoll für Physiotherapie in Wiesbaden das ambulante Rehazentrum MED4SPORTS in Wiesbaden zu nutzen?

Nach einem Kreuzbandriss sollte man zeitnah handeln. Bei einer konservativen Behandlung kann man direkt nach der Diagnose mit der Physiotherapie beginnen. Nicht ausreichende Angebote für Physiotherapie in Wiesbaden können durch MED4SPORTS Rehazentrum Wiesbaden ergänzt werden. Die Praxis liegt zentral in Wiesbaden im Facharztzentrum Welfenhof, so ist die Physiotherapie in Wiesbaden für alle Patienten gut erreichbar. Und das ambulante MED4SPORTS Rehazentrum hat nicht nur ausgezeichnete Möglichkeiten, um eine Reha nach Kreuzbandriss für ihre Patienten anzubieten, sondern arbeitet auch mit dem St. Joseph's Hospital in Wiesbaden zusammen. Einen Kreuzbandriss kann jeder infolge abrupter Bewegung, Drehung und Richtungswechsel des Knies, übermäßiger Streckung sowie äußerer Gewalteinwirkung auf das Knie bekommen. Am häufigsten bekommen es Sportler, zum Beispiel Fußballer bei der Überstreckung des Kniegelenkes. Ausgehend von der Kreuzbandriss-Behandlungsstrategie wird vom behandelnden Arzt und in Abhängigkeit der jeweiligen Krankenkasse Physiotherapie verschrieben, die in den Reha-Standorten von MED4SPORTS durchgeführt werden kann.

reha-nach-kreuzbandriss-in-wiesbaden_Medizinische-Trainingstherapie_MED4SPORTS_Wiesbaden-2
reha-nach-kreuzbandriss-in-wiesbaden_Medizinische-Trainingstherapie_MED4SPORTS_Wiesbaden

Sind die Angebote bei Rehazentrum MED4SPORTS in Wiesbaden für die Patienten aus Wiesbaden optimal?

Es gibt ausreichende Angebote für die Rehabilitation, welche an die individuellen Anforderungen für Koordination, Kraft und Stabilisierung angepasst werden. Die Möglichkeiten für eine erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP) nach Kreuzbandriss sind ebenfalls gegeben.

Die Behandlungsangebote für Reha nach dem Kreuzbandriss sind vielseitig:

  • Krankengymnastik, Koordinations- und Krafttraining
  • Manuelle Therapie
  • Sportphysiotherapie
  • Sicheres, präzises und schmerzfreies Training mit der neuartigen Technik Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG
  • Krankengymnastik am Gerät zur Überwindung des Bewegungsdefizits von Gelenken, sowie mangelnder Koordinationsfähigkeit
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation(PNF) zur Kräftigung und Schmerzlinderung
  • Vibrationstraining zur Koordination, Muskelkräftigung, sowie deren Leistungsfähigkeit
  • Isokinetische Trainingstherapien zur frühzeitigen und risikolosen Mobilisierung von Gelenken, Muskeln und anderen Strukturen nach Verletzungen, um die Beweglichkeit schneller und in einem erweiterten Bewegungsausmaß zu erreichen und zur Kraftsteigerung
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kryotherapien(Eisanwendungen)
  • Bindegewebsmassage für Belastbarkeit, Beweglichkeit
  • Kinesio-Tape, um Schmerzen im Knie zu lindern
  • Elektrotherapien zur Verbesserung des Stoffwechsels, und andere.

Diagnostikmaßnahmen bzw. Messungen innerhalb der Reha nach Kreuzbandriss werden auch angeboten:

  • Koordinations- und Gleichgewichtstests zur Messung der Stabilität der Gelenke und umgebender Muskulatur
  • Krafttests
  • Isokinetische Kraftmessung
  • RTA-Verfahren (Return-to-Activity-Algorithmus) für die Bestimmung
    der individuellen Leistungsfähigkeit.

Für bestimmte Ziele können auch Ruheumsatzmessung, IPN-Tests sowie Spiroergometrie und andere Diagnostikmaßnahmen benutzt werden.

Warum ist die Physiotherapie bei MED4SPORTS für die Reha nach Kreuzbandriss in Wiesbaden schneller, schmerzfreier und sicherer als in vielen anderen Rehazentren?

Durch die Nutzung der neuen Technik des Anti-Schwerkraft-Laufbands AlterG! Das Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG basiert auf der von der NASA entwickelten Differenz-Luftdruck-Technologie(DAP) die es möglich macht, dass die Reha nach einem Kreuzbandriss schneller und schmerzfreier, mit präziser Gewichtsentlastung zum Erfolg führt. Auf Grundlage dieser Laufband-Technologie kann die Belastung der Gelenke durch die Reduzierung des Körpergewichts bis fast zur Schwerelosigkeit verringert werden. Mit dem integrierten Touchscreen-Cockpit und Videoüberwachung können die Auswirkungen der Gewichtsentlastung überwacht, erkannt und analysiert werden. Die Therapeuten können sich auf die Planung der geeigneten Maßnahmen konzentrieren, ohne dabei Bedenken zu haben, Fehlbelastungen und Schmerzen beim Patienten zu provozieren. Das Training wird durch die Überwachung und Analysen sicherer und seine Intensität kann optimal gesteuert werden, um die Ziele zu erreichen.

Stimmt das Gesamtpaket für eine Reha nach Kreuzbandriss im Rehazentrum MED4SPORTS in Wiesbaden?

Das Gesamtpaket von neuartiger Technologie, wirksamen physiotherapeutischen Therapiemaßnahmen, qualifizierten und kompetenten Mitarbeitern sowie ergänzenden Angeboten ist ausgezeichnet. Die Physiotherapie nach Kreuzbandriss im MED4SPORT Rehazentrum wird mit zusätzlichen Angeboten an Trainingsleistungen ergänzt. Alternative Heilverfahren wie z.B. Osteopathie für Kreuzbandriss Behandlungen werden auch angeboten. Der Health Club, eine medizinische Fitnesseinrichtung, bietet geeignete Kursprogramme wie Power Vinyasa Yoga und Faszienfitness an. Man wird von einem jungen, kreativen und zuverlässigen Team unterstützt, das stets neue Ideen hat, neuen Arbeitsweisen und neuer Technik gegenüber aufgeschlossen ist und mit Leidenschaft seine Arbeit verrichtet.

Was ist ein Kreuzbandriss?

Bei einem Kreuzbandriss geht es um die Verletzung des vorderen oder hinteren Kreuzbandes, oder beider Kreuzbänder im Knie. Dies wird in der Regel von einem Orthopäden oder Chirurgen diagnostiziert und behandelt. Abhängig von der Diagnose erfolgt direkt die weitere Behandlung des Kreuzbandrisses, wie zum Beispiel:

  • Konservative Therapie: Nachdem das Kniegelenk mit einer Schiene ruhig gestellt und stabilisiert wurde, wird so schnell wie möglich versucht, das betroffene Knie mit geeigneten physiotherapeutischen Maßnahmen weiter zu stabilisieren.
  • Kreuzband-Erhalt-Operation: Durch eine Dynamische Intraligamentäre Stabilisierung (DIS) wird das gerissene Kreuzband während einer Operation „geschient“, damit es zusammenwachsen kann.
  • Kreuzband-Plastik-Operation: Dabei wird das gerissene Kreuzband entfernt und durch eine körpereigene Sehne in einer minimal-invasiven Operation ersetzt.

Was ist ein Kreuzbandriss?

Bei einem Kreuzbandriss geht es um Verletzung des vorderen oder hinteren Kreuzbandes, oder beider Kreuzbänder im Knie und wird von einem Orthopäden diagnostiziert und behandelt. Abhängig von der Diagnose erfolgt direkt die weitere Behandlung des Kreuzbandrisses, wie zum Beispiel:

  • Konservative Therapie: Nachdem das Kniegelenk mit einer Schiene ruhig gestellt und stabilisiert wurde, wird so schnell wie möglich versucht, das betroffene Knie mit geeigneten physiotherapeutischen Maßnahmen weiter zu stabilisieren.
  • Kreuzband-Erhalt-Operation: Durch eine Dynamische Intraligamentäre Stabilisierung (DIS) wird das gerissene Kreuzband während einer Operation geschient, damit es zusammenwachsen kann.
  • Kreuzband-Plastik-Operation: Dabei wird das gerissene Kreuzband entfernt und durch eine körpereigene Sehne in einer minimal-invasiven Operation ersetzt.

Physiotherapie nach Kreuzbandriss

Die Physiotherapie nach Kreuzbandriss sollte schnell beginnen, entweder direkt bei der konservativen Behandlung oder nach der Operation. So kann man die Schmerzen nach der akuten Verletzung verringern, das Kniegelenk stabilisieren sowie die Kreuzbandfunktion, Kraft und Koordination des Kniegelenkes wiederherstellen.

reha-nach-kreuzbandriss-in-wiesbaden_Med4Sports_Logo

Der Autor

MED4SPORTS Rehazentrum in Wiesbaden - Diagnostik, Rehabilitation, Prävention

Es erwartet Sie ein Team aus erfahrenen Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern. Wir bieten Ihnen eine gezielte und nachhaltige Therapie sowie ein maßgeschneidertes Medizinisches Fitnesstraining. Unsere Behandlungsschwerpunkte sind Rücken/Wirbelsäule, Sportverletzungen und Beschwerden von Muskulatur, Sehnen und Gelenken.

Das ambulante MED4SPORTS Rehazentrum ist auf Sportverletzungen sowie Beschwerden von Muskulatur, Sehnen und Gelenken, spezialisiert. Denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Unser Hauptstandort befindet sich im Welfenhof-Zentrum und ist gut mit Auto, Bahn oder Bus erreichbar. Die Zweigstelle auf 500 qm Fläche mit Bewegungsbad befindet sich im St. Joseph's Hospital in Wiesbaden - Telefon 0611/1771330.

Wir freuen uns, Sie nach einem Kreuzbandriss oder anderen Sportverletzungen physiotherapeutisch betreuen zu können.


Privates Vorsorge-, Diagnostik- und Therapiezentrum

Rehazentrum MED4SPORTS
Mainzer Str. 98-102
65189 Wiesbaden

Telefon:0611 / 44 76 15 - 120
Telefax:+49 (0) 611 / 44 76 15 - 129
E-Mail:info@med4sports.de
Web:https://med4sports.de
Facebook:https://www.facebook.com/med4sports.de/

Behandlungszeiten

Montag-Donnerstag07:00-20:00 Uhr
Freitag07:00-19:00 Uhr
Samstag09:00-13:00 Uhr

Anmelde- und Telefonzeit

Montag-Donnerstag08:00-17:00 Uhr
Freitag08:00-14:00 Uhr

Nähere Infos erhalten Sie auch auf gewusst-wo.de

suchen und finden in Wiesbaden mit gewusst wo

Reha nach Kreuzbandriss Physiotherapie nach Kreuzbandriss Reha nach Kreuzbandriss in Wiesbaden Rehazentrum MED4SPORTS in Wiesbaden Physiotherapie in Wiesbaden Medizinische Trainingstherapie nach Kreuzbandriss Rehabilitationszentren in Wiesbaden

gewusst-wo Logo

Fotos auf dieser Seite: Rehazentrum MED4SPORTS in Wiesbaden


Ratgeber Wiesbaden ist ein Service von Verlag Beleke GmbH. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel