Therapeut untersucht die Schulter eines älteren Mannes

Osteopathie in Wiesbaden

Die heilende Kraft der Hände – das ist das Geheimnis der Osteopathie in Wiesbaden. Das Therapiezentrum Saeed Wiesbaden ist eine kompetente Adresse für Menschen, die unter Rückenschmerzen und ähnlichen Beschwerden leiden. Ganzheitliche Medizin steht bei der Osteopathie- und Faszienbehandlung in Wiesbaden im Mittelpunkt. Hier wird ausschließlich manuell gearbeitet: Der geschulte Behandler benutzt dafür vorwiegend seine Hände. Viele Patienten sind dankbar dafür, dass sie ihre Beschwerden mit der Osteopathiebehandlung in Wiesbaden vom Therapiezentrum Saeed überwunden haben. Und das alles ohne Medikamente und ohne Spritzen.

zum Autor

Krankheiten heilen oder zur Gesundheit finden? Oberflächlich betrachtet handelt es sich hierbei um zwei Seiten derselben Medaille. Wenn man aber einmal genauer darüber nachdenkt, stellt sich der zweite Weg – zur Gesundheit finden – als nachhaltig und langfristig heraus. Das Therapiezentrum Saeed Wiesbaden geht genau diesen ganzheitlichen Weg. Im Gegensatz zur klassischen Schulmedizin sieht die Osteopathie in Wiesbaden das Ganze des Menschen, nicht nur seine einzelnen Teile. Ganzheitlichkeit bedeutet für die Osteopathie in Wiesbaden die Aktivierung des ganzen Körpers, um dessen eigene heilende Kräfte zu wecken. Diese Idee fußt auf den Erkenntnissen von Andrew Tayler Still (1828 bis 1917). Er ist der Begründer der Osteopathie.

Ein Teilbereich der Osteopathie in Wiesbaden ist die Faszienbehandlung. Was sind Faszien? Die meisten Patienten haben dieses Wort vor der Behandlung nie gehört. Die Experten vom Therapiezentrum Saeed in Wiesbaden klären auf: Die Faszien sind ein System, das den ganzen Körper durchzieht. Es besteht aus kollagenen Fasern. Schmerzen bei Bewegungen treten auf, wenn diese Fasern verkleben. Es gibt aber natürliche Methoden, die diese Verklebungen lösen können. Bei der Faszienbehandlung in Wiesbaden werden diese natürlichen Herangehensweisen fachgerecht angewendet. Hierfür haben sich einige manuelle Techniken bewährt, die zum Beispiel mithilfe der sogenannten Faszienrolle ausgeführt werden.

Was sind Faszien? Vor allem ist dieses System in vielen Fällen entscheidend für die Bewegungsfreiheit des Menschen. Wenn die Faszien im Gleichgewicht sind, fallen Bewegungen leicht. Der ganze Bewegungsapparat ist im Gleichgewicht. Wenn die Faszien aber verklebt sind, schmerzen auch alltägliche und sonst mühelose Bewegungen. Der Begründer der Osteopathie, Andrew Tayler Still, stellte sich ebenfalls die Frage „Was sind Faszien?“ und kam dadurch einer erfolgreichen Therapieform auf die Spur. Die Osteopathie in Wiesbaden wendet diese Erkenntnisse in der Gegenwart an. Und natürlich hat sich die Osteopathie vom 19. bis ins 21. Jahrhundert ständig weiterentwickelt.

Osteopathie am Knie

Osteopathie in Wiesbaden fragt nicht nur nach Symptomen. Denn der menschliche Organismus wird hier als Ganzes gesehen. Er wird durch die verschiedensten Einflüsse strapaziert. Ständige gleichartige Belastungen, Entzündungen, aber auch Unfälle und seelische Probleme haben Einfluss auf das Funktionieren des Körpers. In der Osteopathiebehandlung in Wiesbaden vom Therapiezentrum Saeed wird deshalb immer als Erstes den Ursachen für die Beschwerden nachgegangen. Für den Patienten allein ist diese Spurensuche nicht immer einfach. Aber die Behandler im Therapiezentrum Saeed Wiesbaden sind gut ausgebildete Experten und helfen den Patienten beim Auffinden der Gründe für Rückenschmerzen, Entzündungen oder Kopfschmerzen. Dabei greifen Sie auf Erkenntnisse aus der Neurologie, Physiologie, Pathologie und Anatomie zurück. Hieran sieht man, dass Osteopathie in Wiesbaden alles andere als Hokuspokus ist. Die Osteopathie- und Faszienbehandlung in Wiesbaden fußt auf gesicherten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen.

In der Praxis setzt Osteopathie in Wiesbaden auf mechanische Manipulationen und Mobilisation sowie auf unterschiedliche Muskeltechniken. Ein Osteopath ist hierfür besonders ausgebildet. Er setzt diese heilenden Methoden gezielt und sanft ein. Das Ziel der Osteopathie- und Faszienbehandlung in Wiesbaden ist dabei immer klar: die Selbstheilungskräfte des Körpers wecken. Wenn dagegen nur die Symptome einer Krankheit behandelt werden und sich die Frage „Was sind Faszien?“ und „Welche Rolle spielen die Faszien für den Bewegungsapparat des Körpers?“ überhaupt nicht stellt, besteht immer das Risiko, dass Beschwerden nach einer kurzzeitigen Linderung wieder auftreten. Die Grundlage für den Erfolg der Osteopathiebehandlung in Wiesbaden vom Therapiezentrum Saeed liegt darin, dass die Selbstheilungskräfte des Körpers geweckt werden. Der Patient arbeitet dabei aktiv mit – ohne dass er überfordert wird.

Osteopath behandelt einen älteren Patienten in seiner Praxis

Was sind die typischen Symptome, bei denen die Osteopathie in Wiesbaden helfen kann? Das sind zum Beispiel der berühmt-berüchtigte Hexenschuss, quälende Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Probleme mit den Gelenken, Sodbrennen, Völlegefühle, aber auch nicht heilende Entzündungen nach Sportverletzungen. Im Therapiezentrum Saeed Wiesbaden werden für die Behandlung keine Medikamente eingesetzt. Auch Spritzen sind für die Wiederherstellung eines gesunden und funktionierenden Körpers nicht notwendig. Ausreichend für die Osteopathie sind sanfte Techniken, die sich für den Körper als kleine Weckrufe zur Aktivierung der eigenen Heilungskräfte darstellen.

Möchten Sie mehr über Osteopathie in Wiesbaden wissen oder sich umfassend über alle Aspekte der Faszienbehandlung in Wiesbaden informieren? Dann sind Sie im Therapiezentrum Saeed an der richtigen Adresse. Die freundlichen Experten stehen Ihnen gern für eine Beratung zur Verfügung. Sie konnten schon vielen Patienten dabei helfen, den Weg zu einem beschwerdefreien Leben zu finden. Das Geheimnis, das hinter diesem Weg steht, ist ganz einfach: Die Natur selbst hält diese Kräfte bereit. Die Osteopathie hilft dabei, diese körpereigenen Kräfte zu finden und zu wecken.

Osteopathiebehandlung in Wiesbaden

Osteopathie in Wiesbaden setzt für die Behandlung von Funktionsstörungen des Körpers auf natürliche Kräfte. Die Techniken werden dabei mit den geschulten Händen des Behandlers ausgeführt. Wichtig dabei ist, dass jeder Patient als Individuum wahrgenommen wird – mit seiner ganz eigenen Geschichte und seinen persönlichen Besonderheiten. Osteopathie in Wiesbaden ist deshalb eine ganzheitliche Form der Medizin. Die osteopathische Behandlung setzt auf mechanische Wirkungen und Bewegungen, die gesundheitliche Probleme bei den Ursachen bekämpfen. Weil die Osteopathie den Menschen als Ganzes sieht, entdeckt sie die Gründe für Gesundheitsbeschwerden oft an ganz anderen Körperregionen und setzt dort erfolgreich zur Heilung an.

Faszienbehandlung in Wiesbaden

Ursachen von Rückenschmerzen sind oft verklebte Faszien. Die Faszienbehandlung in Wiesbaden ist speziell darauf ausgerichtet, die Funktionen der Faszien als eine Art Stoßdämpfer zu optimieren. Gleichzeitig dienen die Faszien der körpereigenen Immunabwehr. Wenn die Faszien allerdings verkleben und dadurch ihre Elastizität einbüßen, können gesundheitliche Beschwerden entstehen. Zur Wiederherstellung werden spezielle Techniken eingesetzt – zum Beispiel das Rolfing oder das FDM (Fasziendistorsionsmodell). Bewegungstraining, unterstützt durch professionelle Handgriffe, ist der Schlüssel zur Mobilisierung des Bindegewebes im Körper. Bei einer erfolgreichen Therapie lassen die Schmerzen auf Dauer nach.

10164212_Therapiezentrum_Saeed_Logo

Der Autor

Therapiezentrum Saeed in Wiesbaden

Das Therapiezentrum Saeed in Wiesbaden hat sich auf die Erstellung und Ausführung individueller und auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmten Lösungen spezialisiert.

Unser Leitmotiv ist die "Therapie mit Leidenschaft". Daher behandeln wir verschiedene muskuloskelettale Beschwerdebilder mit effektivem und nachhaltigem Erfolg. Unser ganzheitlicher Behandlungsansatz ermöglicht uns nicht nur, auf Ihre Symptomatik einzugehen, sondern gezielt nach diversen Ursachen in Ihrem Organismus zu suchen.

Aufbauend auf dieser Analyse erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam und in Absprache mit Ihrem Arzt einen individuellen Behandlungsplan und wählen aus einer Vielzahl von innovativer und etablierter Therapieformen die am besten geeignete Behandlungsmethoden für Sie aus.

Hier ein Auszug unserer Leistungen:

  • Osteopathie
  • Physiotherapie
  • Krankengymnastik nach Bobath und PNF
  • Kiefergelenkbehandlung/Behandlung von Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Klassische Massagetherapie
  • Triggerpunkt Behandlung
  • Kinesio-Taping

und vieles mehr.

Unser kompetentes Team ist gerne für Sie da.


Therapiezentrum Saeed

Dotzheimer Str. 150
65197 Wiesbaden

Telefon:0611 - 44 45 45
Telefax:0611 - 40 80 99 40
E-Mail:kontakt@tz-saeed.de
Web:www.therapiezentrum-saeed.de

Öffnungszeiten

Montag-Freitag07.00-19.00 Uhr

Nähere Infos erhalten Sie auch auf gewusst-wo.de

suchen und finden in Wiesbaden mit gewusst wo

Osteopathie in Wiesbaden Faszienbehandlung in Wiesbaden Was sind Faszien? Therapiezentrum Saeed Wiesbaden Osteopathiebehandlung in Wiesbaden vom Therapiezentrum Saeed Wo bekomme ich eine gute Schmerztherapie in Wiesbaden? Faszienrolle Kinderosteopathie Krankengymnastik Wiesbaden Faszien Behandlung in Wiesbaden Wer bietet osteopathische Behandlung in Wiesbaden an? Therapiezentrum Saeed in Wiesbaden

gewusst-wo Logo

Fotos auf dieser Seite: photophonie / AdobeStock.com (Osteopathie am Knie) | contrastwerkstatt / AdobeStock.com (Osteopath behandelt einen älteren Patienten in seiner Praxis) | contrastwerkstatt / AdobeStock.com (Therapeut untersucht die Schulter eines älteren Mannes)


Ratgeber Wiesbaden ist ein Service von Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel